Was kann der Ordner

Wofür dient der Willkommensordner und wie nutze ich ihn? Hier finden Sie nützliche Antworten:

 

Der Willkommensordner wurde für Personen erstellt, die neu nach Augsburg kommen. Er unterstützt dabei, den Überblick zu behalten. Mit praktischen Trennblättern können im Ordner Dokumente sortiert werden. Das können Briefe von Ämtern und Behörden sein, aber auch Zeugnisse und Verträge. Unter den nachfolgenden Überschriften haben wir wichtige Informationen zum Willkommensordner für Sie zusammengetragen:

 


Wofür dient der Ordner?

  • Der Ordner dient Neuzugewanderten als Ablageplatz für alle Dokumente, Bescheide, Formulare und sonstige wichtigen Unterlagen.

  • Dabei bietet er Neuzugewanderten eine Struktur an, wie sie ihre Unterlagen sinnvoll sortieren können.

  • Beratungsstellen, Behörden und sonstigen Unterstützer_innen bietet er die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen, ihre Tätigkeit zu dokumentieren und so mit anderen Einrichtungen niederschwellig zu kommunizieren.

  • Der Ordner kann somit dazu beitragen, Mehrfach-Beratungen zu vermeiden und die Beratung effektiver zu gestalten.


Wie funktioniert der Ordner?

  • Der Ordner ist in die Register Aufenthalt / Deutsch / Geld / Bildung / Arbeit / Gesundheit / Sonstiges

  • Auf den jeweiligen Registerblättern finden sich Schlagwörter (z.B. "BAMF" / "Ausländerbehörde" / "Arbeitsvertrag"), die Nutzern Anhaltspunkte liefern können, welche Unterlagen welchem Registerblatt zugeordnet werden können.

  • Durch Einscannen des QR-Codes im unteren Teil des Registerblattes wird man auf die Seite der InteGreat-App weitergeleitet. Dort finden sich weiterführende Informationen zum jeweiligen Thema in verschiedenen Sprachen.

  • Auf der Rückseite der Registerblätter haben Unterstützer_innen und Organisationen die Möglichkeit, ihre Tätigkeit zu dokumentieren und kurze Informationen für die Nutzer ("nächster Termin" etc.) oder für andere Organisationen zu hinterlassen.

  • Im Ordner findet sich außerdem ein Locher, der es Nutzern ermöglicht, neue Unterlagen sofort nach Erhalt einzuordnen.

  • Die Nutzung des Ordners und der darin angebotenen Struktur funktionieren auf freiwilliger Basis und dient lediglich als erste Orientierung, z.B. für zukünftig selbst anzulegende Ordner.

  • Somit kann er jederzeit an die individuellen Bedürfnisse angepasst und etwa um zusätzliche Registerblätter (z.B. zum Thema "Wohnen") ergänzt


Wer bekommt den Ordner?

  • Der Ordner soll an Personen ausgegeben werden, die neu nach Augsburg zugewandert sind

  • Aufgrund der kleinen Auflage des Ordners kann er allerdings nur an Personen ausgegeben werden, die offensichtlich Unterstützung bei der Handhabung ihrer Unterlagen benötigen.


Wer unterstützt beim Einordnen?

Persönliche Unterstützung beim Einsortieren gibt es jeden Montag Vormittag im Café Tür an Tür
Wertachstraße 29 | Straßenbahnlinie 2, Haltestelle Senkelbach